Bereits seit anfangs Oktober 2019 sind die Rohner Bulls unterwegs. Nach zahlreichen Trainings auf verschiedenen Bahnen hat mittlerweile auch der Europacup gestartet. Unsere Bullen waren dabei sehr erfolgreich:

  • 5. Rang Europacup in Lillehammer im 2er
  • 9. Rang Europacup in Lillehammer im 4er
  • 3. Rang Europacup in Altenberg im 2er
  • 20. Rang Europacup in Altenberg im 2er
  • 8. Rang Europacup in Altenberg im 4er
  • 12. Rang Europacup in Winterberg im 2er
  • 11. Rang Europacup in Winterberg im 4er
  • 11. Rang Europacup in Winterberg im 4er

Mit dem hervorragenden 3. Rang in Altenberg standen Timo Rohner und Adrian Fässler zum ersten Mal bei einem internationalen Rennen auf dem Podest. Herzliche Gratulation hierzu.

Noch vor Weihnachten finden drei weitere Rennen mit dem 2er und 4er in Königsee statt.

Das Bobteam Iten absolvierte in der ersten Dezemberwoche ihr Trainingslager in Igls bei Innsbruck. Zusammen mit dem Bobclub Baselland absolvierten sie ihre ersten Trainingsfahrten der Saison. Dabei konnte der neue Anschieber, Marcel Weder, mit seinen ersten Fahrten in einem Eiskanal seine Premiere feiern.

Weiter geht dann die Saison für das Bobteam Iten nach Weihnachten in St. Moritz, wo anfangs Januar die ersten Cuprennen anstehen.